Ausstellungsdauer
30.11.-22.12.2019

Mitgliederausstellung „suprise, surprise“

Muss Kunst überraschen? Kann Kunst überhaupt noch überraschen?

Unter dem Titel „suprise, surprise“ zeigen 56 Mitglieder des Kunstverein Rosenheim kleinformatige Arbeiten und belegen, dass Kunst immer wieder Neues schaffen und überraschen kann.

Das Moment der Überraschung kann dabei auf vielfältige Weise auftreten: Die Kunstschaffenden überraschen sich selbst durch die Beschäftigung mit einer ganz neuen Thematik, einer ungewöhnlichen Technik oder auch nur mit einer für sie neuen Farbe; die Betrachter sind überrascht von neuen Werkinhalten bekannter Künstlerpositionen oder z.B. deren ungewöhnliche künstlerische Umsetzung.


Melanie Siegel
O. T., 2019, Öl auf Leinwand, 12 x 12 cm


Dabei muss eine Überraschung nicht laut und grell oder mit Regelbrüchen und Provokation daher kommen. Selbst das Alltägliche, das Gewohnte und das Beiläufige können durch die künstlerische Verarbeitung vollkommen ungewöhnlich, überraschend, manchmal sogar spektakulär werden.


Uta Beckert
Ü-Eier-Köpfe, 2019, Ton modelliert, 9x22x7 cm


Um das Überraschende in den ausgestellten Werken zu entdecken oder ins Staunen zu kommen, bedarf es aber vor allem der Neugierde des Betrachters und der Bereitschaft, die vermeintliche Sicherheit seines Wissens – wenn auch nur für einen Moment – durch das neu entdeckte Unbekannte zu ersetzten und eine Irritation zuzulassen.

Christine Frick
Erster Schnee, 2015, Fotografie, 40 x 50 cm 

Kleinformatige Arbeiten zu überraschend günstigen Preisen

Wie jedes Jahr bieten die meisten Künstlerinnen und Künstler ihre kleinformatigen Arbeiten zu überraschend günstigen Preisen an. Eine gute Gelegenheit also für den Erwerb eines Kunstwerkes, um dadurch Inspiration zu erfahren, sich oder anderen damit Freude zu bereiten oder auch die Künstler und ihre Arbeit zu unterstützen.

 Die Ausstellung wurde juriert und gehängt von: Bernhard Paul, Melanie Siegel, Hannes Stellner, Martin Weiand und Almut Wöhrle-Russ.


Peter Tomschiczek
Aus „Bilder vom Meer“, Radierung/Aquatinta, 10x12 cm
Foto: M. Weiand

 

Traditionelles Kunst-Frühstück
15.12. // 10 Uhr

Das traditionelle Kunst-Frühstück am Sonntag, den 15. Dezember ab 10 Uhr, bietet wieder eine schöne Gelegenheit, die Künstler und ihre Werke bei einem geselligen Zusammensein persönlich kennen zu lernen. Die Performance von Bettina Gorn wird eine zusätzliche Überraschung bieten.

 

Mitgliederausstellung
„surprise, surprise“

Vernissage
Freitag, 29. November um 19 Uhr
im Kunstverein Rosenheim

Ausstellungsdauer
30. November bis 22. Dezember 2019

www.kunstverein-rosenheim.de

 

 

Pressemitteilung Kunstverein Rosenheim

Veranstaltung Mitgliederausstellung „suprise, surprise“ im Kunstverein Rosenheim Datum 30.11.2019 - 22.12.2019 Uhrzeit 14 Uhr - 17:30 Uhr Öffnungszeiten
  • DO, FR, SA 14-17.30 Uhr
  • SO 11-17.30 Uhr
Eintritt - Veranstaltungs-Ort Kunstverein Rosenheim Straße Klepperstraße 19 PLZ, Ort 83022 Rosenheim Telefon ☎ 08031/12166