Behemoth heißt die neue Ausstellung mit Werken von Tanja Fender, die im Rahmen des Projekts KunstSchauFenster von Dr. Olena Balun im Lichtstudio Bombillas in Rosenheim präsentiert wird.

Vernissage 8.2. // 19 Uhr

Ausstellung „Behemoth“
8.2.-14.3.2020

Dieses Mal hat die Kuratorin Dr. Olena Balun die Künstlerin Tanja Fender nach Rosenheim eingeladen.

Der fremdartig klingende Titel Behemoth stammt aus dem Hebräischen. Im Alten Testament der Bibel beschreibt es ein furchterregendes Fabelwesen, das Merkmale verschiedener Tiere in sich vereint. Die Interpretation dieser Kreatur ist vielfältig und reicht vom Erstling Gottes bei der Weltschöpfung bis zu einem höllischen Dämon. Im Englischen bedeutet das Wort so viel wie „Ungeheuer“.

Das Konzept der Ausstellung greift diese Mehrdeutigkeit auf. Tanja Fender kreiert Bildwelten in ihren Skulpturen und Zeichnungen, die oft zwischen Gewalt und Zärtlichkeit balancieren, nicht selten mit einer subtilen Ironie.

Im Mittelpunkt der Schau stehen Tierplastiken

Die Materialvielfalt der Künstlerin Tanja Fender überrascht, Silikon und Kunstfell sorgen für hyperrealistische Wirkung und oft gemischte Gefühle.

 

Ausstellung Behemoth Kunstschaufenster - Skulptur Rosa Maus, DetailSkulptur Rosa Maus, Detail ©Tanja Fender

Eine nackte Maus in der Größe eines Kleinkindes mit ihrer klebrigen rosa Silikonhaut wirkt widerwärtig, schutzlos und mitleiderregend, dennoch verliert das Tier nicht seine Würde.

 

Behemoth Kunstschaufenster - Skulptur Der Bär und ich (Detail)Skulptur Der Bär und ich (Detail) ©Tanja Fender

Der menschengroße, furchterregende Weißbär hält behutsam und schützend ein gewickeltes Kind vor seiner pelzigen Brust.

 

Je länger man sich mit den Werken beschäftigt, desto mehr drängt sich die Frage auf, wer denn hier wirklich mit „Ungeheuer“ gemeint ist? Die Suche nach einer Antwort, nicht die Antwort selbst macht hier den Reiz aus. Tanja Fenders Kunstwerke eröffnen einen Gedankenlauf dafür, konfrontieren uns mit unbequemen Bildern, und eins ist sicher, sie lassen uns nicht gleichgültig.

 

Behemoth Kunstschaufenster - Aquarell Brennessel Aquarell Brennessel ©Tanja Fender

 In der Ausstellung wird auch eine Auswahl an Aguarellmalereien präsentiert.

Da aber nur wenige Werke auf Papier gezeigt werden können, besteht bei Kaufinteresse eine Möglichkeit, einen Termin mit der Kuratorin zu vereinbaren und die Aquarellmappe mit weiteren, nicht ausgestellten Werken sich anzusehen.

Anfragen und Anmeldung bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt bei Bombillas.

 

 

Kuratorin und Kunsthistorikerin Olena Balun

Kuratorin Kunsthistorikerin Olena BalunKuratorin und Kunsthistorikerin Olena Balun // © Andreas Jakob

Das Ausstellungsprojekt KunstSchauFenster wurde von der Kuratorin und Kunsthistorikerin Olena Balun ins Leben gerufen. Im Februar findet bereits die fünfte Schau in Rosenheim in diesem Rahmen statt.

 

 

kunstschaufenster


Ausstellung
„Behemoth“
KunstSchauFenster

Vernissage
8. Februar 2020 // 19-21 Uhr

Finissage
14. März 2020 // 15 Uhr

Ausstellungsdauer
8. Februar bis 14. März 2020

MI-FR 10-18 Uhr
SA 10-14
und nach Vereinbarung.

Außerhalb der Öffnungszeiten sieht man die Ausstellung von außen durch das riesige beleuchtete Schaufenster.

www.olenabalun.de/kunstschaufenster

Veranstaltung KunstSchauFenster Ausstellung „Behemoth“ im Bombillas Datum 08.02.2020 - 14.03.2020 Uhrzeit 19:00 - 15:00 Eintritt frei Veranstaltungs-Ort Lichtstudio Bombillas Straße Münchener Straße 68 PLZ, Ort 83026 Rosenheim Telefon ☎ 08031 / 33202