Ausstellungszentrum Lokschuppen ab 15. Maiwieder geöffnet

Die Meeressaurier sind wieder zu sehen! Das Ausstellungszentrum Lokschuppen öffnet am 15. Mai wieder seine Pforten.

+++

Bitte beachten Sie:
Tickets gibt es ab 12. Mai nur online auf www.lokschuppen.de zu kaufen. Wer ein Ticket erwirbt, muss sich für ein Zeitfenster für den Besuch festlegen. Nur auf diese Weise können Warteschlangen vermieden werden, denn die maximal zulässige Zahl der Gäste ist stark begrenzt.

Wir haben ein umfangreiches Hygiene-Konzept erarbeitet, um den Besuchern den größtmöglichen Schutz vor einer Ansteckung zu bieten. So ist die Zahl der Gäste auf jeweils nur 73 Besucher in der Ausstellung und 27 Gäste im Foyer festgelegt. Wegen der Kontaktbeschränkungen sind derzeit keine Führungen oder Workshops möglich, auch nicht für Schulklassen oder Kindergärten. Besucher haben aber die Möglichkeit, einen Audioguide für das eigene Smartphone zu erwerben. Damit bekommen sie ihre eigene Führung durch unsere Ausstellung.

Dr. Peter Miesbeck, Leiter des Ausstellungszentrums

 

Die Maskenpflicht in Bayern gilt für Kinder ab 6 Jahren.

Der Shop ist geöffnet, das Bistro muss vorerst geschlossen bleiben. Um Abstandsregeln besser einhalten zu können, gibt es für die Gäste eine „Einbahnregelung“ im Ausstellungszentrum. Der Eingang in den Lokschuppen ist nur über das neue Foyer (Bild) möglich, der Ausgang befindet sich im alten Foyer und führt auf den Vorplatz. Drehkreuze am Eingang der Ausstellung regeln die Besucherzahl automatisch. Ist die Höchstzahl erreicht, blockiert das Drehkreuz den Einlass.

Die Beschäftigten des Ausstellungszentrums Lokschuppen tragen  einen Mundschutz und Handschuhe und sorgen für regelmäßige Desinfektionen. Sie kümmern sich am Ein- und Ausgang um den Ablauf und um die Anliegen der Besucher.

🦈

Ausstellung
Saurier - Giganten der Meere

Im umgebauten und neugestalteten Ausstellungszentrum Lokschuppen in Rosenheim, sehen Sie vom 26. September 2019 bis 13. Dezember 2020 die weltweit größte Ausstellung über Meeressaurier: „Saurier - Giganten der Meere“. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise vor 230 bis 66 Millionen Jahren in der die Dinosaurier den Globus beherrschten. 

Spektakuläre, lebensechte Sauriermodelle, nach neuestem Forschungsstand exklusiv für die Ausstellung entwickelt, stellen Szenen aus einem Meer vor unserer Zeit nach. In Europas größtem digitalen „Paläoaquarium“ wird die Welt von damals mit 3D animierten Sauriern auf einzigartige Art und Weise lebendig.

Die Veranstaltungs + Kongress GmbH Rosenheim hat rund 3,1 Millionen Euro in die Ausstellung investiert.

lokschuppen ausstellung saurier rosenheim 10 20190925 1271627459

Pressekonferenz der Ausstellung Saurier - Giganten der Meere im KU'KO.

V.l.n.r. Dr. Peter Miesbeck (Leiter Ausstellungszentrum Lokschuppen), Peter Lutz (Geschäftsführer Veranstaltungs +Kongress GmbH), Dr. Bernd Herkner (Direktor Naturhistorisches Museums Mainz), Sven Grossmann (Krug Grossmann Architekten), Rosi Raab (PR Agentur)

Ausstellungs-Partner

Veranstaltet wird die Ausstellung von der Veranstaltungs +Kongress GmbH Rosenheim in Zusammenarbeit mit dem Senckenberg Museum Frankfurt und Museums Partner. Gestaltet wurde sie vom Münchner Atelier
Hammerl & Dannenberg.

lokschuppen ausstellung saurier rosenheim 10 20190925 1271627459

Mit Dr. Bernd Herkner (links), Direktor des Naturhistorischen Museums in Mainz, konnte der Lokschuppen einen renommierten Saurier-Experten und Paläontologen als Kurator gewinnen. Rechts im Bild Sven Grossmann (Krug Grossmann Architekten)

Wir entführen die Besucher in eine Unterwasserwelt im Erdmittelalter. Unsere Zeitreise beginnt vor etwa 250 Millionen Jahren und endet ganz radikal mit dem Aussterben der Saurier. Wir zeigen aber auch, was danach geschah: Mit dem Einschlagen eines Asteroiden starben 70 Prozent der Tierarten aus.

Dr. Bernd Herkner, Direktor des Naturhistorischen Museums in Mainz

 

Über 200 hochkarätige originale Fossilien, Skeletten und Abgüsse

Die absolut einmalige Zusammenschau von über 200 hochkarätigen originalen Fossilien, Skeletten und Abgüssen ist in einer Familien-Erlebnisausstellung mit modernem Design inszeniert.

Das größte Modell zwölf Meter lang

22 Saurier-Modelle wurden exklusiv für diese Ausstellung von einem internationalen Team aus Künstlern, Handwerkern und Wissenschaftlern in Venetien gefertigt. Die größten Modelle sind der zwölf Meter lange Mosasaurier „Tylosaurus proriger“ und der zehn Meter lange Spinosaurus. Die originalen Fossilien stammen aus dem Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt und anderen renommierten Museen.

lokschuppen ausstellung saurier rosenheim 10 20190925 1271627459

Blick auf den Eingang Lokschuppen Rosenheim

Neu sanierter Lokschuppen Rosenheim

Das Ausstellungszentrum Lokschuppen präsentiert sich nach eineinhalbjähriger Sanierung und Erweiterung in einem neuen Outfit und bietet für die Besucher einen komfortableren Ausstellungsbesuch. Im neuen Anbau wurden vier neue Räume für die Museumspädagogik, Garderoben und ein moderner Museumsshop geschaffen. Saniert wurden auch die Anlagen für den Brandschutz, das Dach, sowie Heizungs- und Klimatechnik.

Lokschuppen zählt zu Top Ten der deutschen Ausstellungshäuser

Mit bis zu 280.000 Besuchern jährlich zählt der Lokschuppen zu den Top Ten der deutschen Ausstellungshäuser.

 

Unser Erfolg beruht auf den starken Partnern, auf unserer ganzheitlichen Herangehensweise und unseren wissenschaftlich fundierten Inszenierungen. Wir arbeiten nicht mit der reinen Aneinanderreihung von Ausstellungsstücken in Vitrinen. Wir lassen alle Exponate eine Geschichte erzählen, eingebettet in den großen Plot der Ausstellung. Jeder Raum hat sein eigenes Sounddesign, ein eigenes Farbkonzept und speziell abgestimmte Medienelemente.

Dr. Peter Miesbeck, Leiter des Ausstellungszentrum Lokschuppen

  lokschuppen ausstellung saurier rosenheim 10 20190925 1271627459

Begleitprogramm
Museumspädagogisches Angebot

Begleitet wird die Ausstellung wieder von einem hochwertigen museumspädagogischen Angebot. Die Workshops und altersgerechten Führungen orientieren sich an den Lehrplänen bayerischer Schulen. Bis zu
25.000 Schülerinnen und Schüler pro Jahr erleben so einen außergewöhnlichen „Unterricht“ in Bayerns schönstem außerschulischem Klassenzimmer.

lokschuppen ausstellung saurier rosenheim 10 20190925 1271627459

Bilder Pressekonferenz und erste Führung

Gestern öffnete der Lokschuppen seine Türen für eine erste Führung :-)

Wir haben uns bereits in der fantastischen Ausstellung umgeschaut. Werfen Sie vorab schon mal einen Blick in die kleine bildliche Zusammenfassung von uns und bei Gelegenheit persönliche in die Ausstellung.

 

Verlost // Wir haben 2x2 Freikarten mitgebracht ♥

Wer uns sagt wie lang das größte Modell in der Ausstellung ist, der gewinnt mit etwas Glück die Freikarten :-)

Bitte sendet Eure Antwort bis Montag (30.9.2019, 10 Uhr) an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! +++

Es werden unter allen Mitspielern die Gewinner gezogen. Bitte neben der richtigen Antwort auch Euren Vor- und Nachname angeben. Wir benachrichtigen nur die Gewinner. Der Rechtsweg ist selbstverständlich ausgeschlossen. // Verlost

 

Informationen, Führungen, Veranstaltungen

Alle Informationen, Führungen, Veranstaltungen, Kindergärten und Schulen, Gruppen, Firmen und Vereine sowie anderes Wissenswertes finden Sie unter www.lokschuppen.de

Adresse Lokschuppen Rosenheim

Adresse

Ausstellungszentrum Lokschuppen Rosenheim
Rathausstraße 24
83022 Rosenheim

Telefon +49 (0) 8031 / 3659036
www.lokschuppen.de

 

Öffnungszeiten

15. Mai bis 13. Dezember 2020

MO-FR 9-18 Uhr
SA, SO + FEIERTAG 10-18 Uhr
+++
Zutritt nur mit Online-Ticket
+++

 

Eintrittspreise

Kinder 5 EUR
Erwachsene 15 EUR

Weitere Vergünstigungen und Preise hier: www.lokschuppen.de

VeranstaltungSaurier - Giganten der Meere Lokschuppen RosenheimDatum 15.05.2020 - 13.12.2020Uhrzeit 9:00 - 18:00Eintritt ab 5 EURVeranstaltungs-Ort Ausstellungszentrum Lokschuppen RosenheimStraße Rathausstraße 24PLZ, Ort 83022 RosenheimTelefon ☎ 08031 / 3659036