Huber-Seiler Haus soll Kulturoase für jeden sein

Das Projekt Die Vielfaltsgestalter ist in das Huber-Seiler Haus in Rosenheim eingezogen. Christian Hlatky (Vielfaltsgestalter Projektkoordinator ) möchte, insofern ihm die Corona-Krise das lässt, gemeinsam mit den Mitgliedern des Vereins Kunst Kollektiv das Huber-Seiler-Haus in eine Kulturoase umwandeln.

 

 

Kulturelle Veranstaltungen der Vielfaltgestalter Rosenheim

Kulturelle
Veranstaltungen
und
kreative Treffen

Auf drei Etagen sollen, vorraussichtlich bis Ende diesen Jahres und unter strenger Einhaltung der Corona-Regeln, kulturelle Veranstaltungen unterschiedlichster Art wie z.B. Workshops, Poetry Slams, Kinoabende, Lesungen stattfinden.

So unterschiedlich und vielfältig wie wir sind:

Menschen verschiedenen Alters und Geschlechts, Menschen aus allen Ländern der Welt, Menschen mit und ohne Behinderung, Menschen aus allen sozialen Schichten, mit völlig verschiedenen Lebensentwürfen und unterschiedlichen sexuellen Identitäten sollen sich hier treffen und gemeinsam kreative Projekte erschaffen - das ist die Intention des Projektes Die Vielfaltsgestalter.

 

 

Erste Kunstwerke zu sehen

Die erste Ausstellung wurde von den Kunst-Kollektiv Mitglieder schon organisiert.

Die wunderbar kreativen Kunstwerke warten darauf, dass Sie sie betrachten.

 

 

Schauen Sie mal vorbei, die Mitglieder freuen sich, wenn ihre Idee angenommen und ihre Ausstellung besucht wird.

 

Öffnungszeiten

Aktuell können Sie sich die ersten Kunstwerke

immer am Freitag zwischen 14 und 18 Uhr

ansehen.

Für Veranstaltungen wird das Haus zusätzlich geöffnet sein.

Für die Zukunft können sich Die Vielfaltsgestalter ihr kulturelles Konzept auch in anderen Örtlichkeiten in Rosenheim vorstellen, welche temporär nicht genutzt werden.

 Vielfaltgestalter Rosenheim


Vielfaltgestalter Rosenheim

Unterstützt werden
Die Vielfaltsgestalter
von der
Rosenheimer Stadtbibliothek,
Kulturamt,
Stadtmarketing,
City-Management
sowie der
Städtischen Galerie.


Die Initiatoren der
Vielfaltsgestalter Rosenheim sind:
Startklar soziale Arbeit Oberbayern gGmbH
Soziale Stadt Rosenheim
Bürgerstiftung Rosenheim

 

 Das Projekt Die Vielfaltsgestalter ist ein Pilotprogramm.

Die Robert Bosch Stiftung fördert über zwei Jahre hinweg den Aufbau von Vereinigungen von Akteuren aus Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Kultur, die Vielfalt vor Ort nicht nur thematisieren sondern gemeinsam konstruktiv gestalten wollen.