Städtische Friedhöfe bis auf weiteres gesperrt

Angesichts der Wetterlage und der derzeit erhöhten Schneebruchgefahr von Ästen und Bäumen hat sich die Stadt Rosenheim entschlossen, die städtischen Friedhöfe bis auf weiteres zu sperren. Die Schließung erfolgt als reine Vorsichtsmaßnahme gegen unvorhergesehenen Astbruch und die Umsturzgefahr von Bäumen.

Betroffen von der Schließung sind die städtischen Friedhöfe in Rosenheim, Aising und Fürstätt.

Festgesetzte Beisetzungen werden wie geplant durchgeführt.

Sobald sich die Gefahrenlage entspannt hat werden die städtischen Friedhöfe wieder geöffnet.

 Weitere Infos erhalten Sie beim Umwelt- und Grünflächenamt unter der Telefonnummer 08031/3651681.

 

Sperrung der städtischen Friedhöfe in Rosenheim, Aising und Fürstätt.

Pressemitteilung Stadt Rosenheim